Lärmbelastung am Luft-/Bodenschießplatz Nordhorn Range

18.08.21 –

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „GRÜN trifft…“ des KV Emsland habe ich gestern Abend an einer Online-Diskussion zum Thema „Fluglärm über der Grafschaft und dem Emsland – ein Ärgernis für viele Anwohner“ teilgenommen. 

Der Luft-/Bodenschießplatz Nordhorn Range ist das größte von der Luftwaffe genutzte Übungsgelände in Deutschland. Zuletzt stieg die Anzahl an Überflügen hier von 860 im Jahr 2019 auf 2340 Flüge im Jahr 2020. Der Übungsbedarf der Luftwaffe kollidiert mit der Lärmbelastung für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Es steht außer Frage, dass die Bundeswehr als Ausführer parlamentarischer Beschlüsse ausgerüstet und gut trainiert sein muss, jedoch ist der aktuelle starke Anstieg an Überflügen begründungsbedürftig – nicht nur aus lärmtechnischen Gründen, sondern auch im Hinblick auf Gesundheit und Klimaschutz!

Grüne Niedersachsen

Grüne Niedersachsen

  • Landesschiedsordnung

    Landesschiedsordnung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Landesverband Niedersachsen ...

  • LAG Statut

    I. Allgemeines Im Landesverband Niedersachsen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bestehen ...

  • LDK Geschäftsordnung

    I. Präsidium 1. Die Versammlung wählt zu Beginn auf Vorschlag des ...

RechtGrün – Verein grüner und grünnaher JuristInnen e.V.

Grüne Deutschland

Neues